Sie sind hier: Startseite / Soziale Dienste / Gesundheitsförderung / Osteoporose-Arthrose-Prophylaxe

Arthroseprävention

Arthroseprävention macht Spaß

Der Kurs richtet sich an Personen aller Altergruppen mit Gelenkbeschwerden, die durch regelmäßige Bewegung ein Fortschreiten der Krankheit verhindern und ihre Beschwerden lindern wollen. Gerade bei Arthrose ist es wichtig, trotz Erkrankung die betroffenen Gelenke zu bewegen und die Muskulatur zu kräftigen, um damit die Gelenke zu entlasten. Außerdem wird durch die regelmäßige Bewegung Knochenmasse aufgebaut und Knorpel und Bindegewebe können besser mit Nährstoffen versorgt werden.

Mit diesem Präventionsangebot möchte die Diplom-Fachsporttherapeutin Renate Rack auch Teilnehmer ohne Arthrose ansprechen, die durch regelmäßige Bewegung einer Gelenkerkrankung vorbeugen wollen. 

Eine Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse kann ausgestellt werden.

Termine:
Mittwochs, 8.30 bis 9.30 Uhr. Kursleitung: Renate Rack.

 

Kontakt

Beate Walkner
Tel.: 07721 / 89 88 23
Fax: 07721 / 89 88 44
Email: beate.walkner@drk-vs.de

Rettungsdienst:

Tel.: 112

Krankentransport:

Tel.: 07721 / 19222

Ärztlicher Notfalldienst

Tel.: 116 117