Sie sind hier: Startseite / Rettungsdienst / Integrierte Leitstelle / Luftrettung

Ansprechpartner Rettungsdienst

Philipp Polster
Rettungsdienstleiter

Tel.: 07721 / 8988-13

Luftrettung

 

Im Zuge des Neubaus des Zentralklinikums Villingen-Schwenningen wurde ein neues Luftrettungszentrum "Christoph 11" am Zentralklinikum gebaut. Der seit 1975 an der Klinik Schwenningen platzierte Luftrettungsstützpunkt wurde stillgelegt.

Träger des Luftrettungszentrums "Christoph 11" ist die DRK Rettungsdienst Schwarzwald-Baar gemeinnützige GmbH. Seit 1996 ist die Deutsche Rettungsflugwacht (DRF) Kooperationspartner des DRK.

Das neue Luftrettungszentrum entspricht den technischen und gesetzlichen Anforderungen modernster Luftrettung und ist durch einen Tunnel direkt mit der Notaufnahme des Zentralklinikum verbunden. Die Einhaltung der Hilfsfristen, gerade in diesem topograhischen Gebiet, ist nicht zuletzt dank des Rettungshubschraubers möglich. Das Luftrettungszentrum "Christoph 11" ist bundesweit der einzige Stützpunkt, der durch das Deutsche Rote Kreuz betrieben wird.

Die Luftrettung ist ein wertvolles zusätzliches notarztbesetztes Rettungsmittel zum bodengebundenen Notarztdienst im Schwarzwald-Baar-Kreis und den angrenzenden Landkreisen.

Die Besatzung des Rettungshubschraubers setzt sich aus einem Notarzt, dem Piloten und einem DRK-Luftrettungsassistenten zusammen. Wie auch in der bodengebundenen Notfallrettung wird der Notarzt durch das Scharzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen gestellt.

 

Kontakt

DRK-Kreisverband Villingen-Schwenningen e.V.
Albert-Schweitzer-Straße 16
78052 Villingen-Schwenningen
Telefon 07721 89 88-0
Telefax 07721 89 88-44

mail[at]drk-vs[dot]de


Facebook

Ansprechpartner Rettungsdienst

Philipp Polster
Rettungsdienstleiter

Tel.: 07721 / 8988-13

Rettungsdienst:

Tel.: 112

Krankentransport:

Tel.: 07721 / 19222

Ärztlicher Notfalldienst

Tel.: 116 117